REHATEC Gruppe

+49 (0) 7642 9002-0

Datenschutz

Stand der Datenschutzerklärung: 16.08.2019

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und möchten Ihnen in dieser Erklärung beschreiben, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten haben.

Inhalt

  1. Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftragter
  2. Sicherheitsmaßnahmen
  3. Datenerfassung und –verarbeitung
  4. Plugins und Tools
  5. Rechte

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

REHATEC Planungsgesellschaft mbH 
Im Oberwald 6
D-79359 Riegel am Kaiserstuhl

Telefon: +49 (0) 7642 9002-0
E-Mail: infomail@rehatec.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Bei Fragen und Anliegen zum Datenschutz sprechen Sie unsere
Datenschutzbeauftragte Britta Seidl an:

E-Mail: datenschutz@rehatec.de

2. Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten (Art.32 DSGVO).

Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung Ihrer Daten. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Datenerfassung und -verarbeitung

3.1 Server-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Ermöglichung einer Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver verarbeitet:

  • Inhalt der Anforderung (Seite, Name der angeforderten Datei etc.)
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • übertragene Datenmenge
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • verwendeter/s Webbrowser und Betriebssystem
  • IP-Adresse

Die temporäre Speicherung bzw. Verarbeitung dieser sogenannten Server-Logdaten ist aus Gründen der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit bzw. der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr und Verteidigung von Angriffs- bzw. Schädigungsversuchen erforderlich (Art.6 Abs.1 f DSGVO).

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tagen durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert.

3.2 Kontaktformular/E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort eingegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (Art.6 Abs.1 b DSGVO). Die Mitteilung von als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten ist dabei erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die Angaben aus Ihrer Anfrage speichern wir nach Zweckerfüllung unter Berücksichtigung der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen.

3.3 Bewerbungsformular

Wenn Sie uns per Bewerbungsformular Ihre Bewerbung zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort eingegebenen Kontaktdaten sowie eventueller Anhänge (Lebenslauf, Zeugnisse, sonstige Unterlagen) zur Bearbeitung der Bewerbung bei uns gespeichert (§ 26 Abs. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 DSGVO).

Die Mitteilung von als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten ist dabei erforderlich, um Ihre Bewerbung bearbeiten und beantworten zu können.

Die Angaben aus Ihrer Bewerbung speichern wir, so lange das Bewerbungsverfahren andauert und drei Monate darüber hinaus. Darüber hinaus speichern wir nach einer Absage Name, E-Mail-Adresse und ggf. Stellenbeschreibung zur Beschleunigung zukünftiger Bewerbungsverfahren (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

3.4 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert).

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO gespeichert, da wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste haben. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung in Punkt 3.5 gesondert behandelt.

3.5 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst des Unternehmens Google LLC. (im Nachfolgenden „Google“genannt). Google Analytics verwendet so genannte. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie bei der Einwilligungsabfrage, die bei Aufruf unserer Website erscheint, auf NEIN klicken (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) und das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zum Thema Google Cookies, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf der Seite Google Datenschutz und Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/technologies/cookies.

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist das Unternehmen Google LLC (im Nachfolgenden „Google“ genannt).

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Web Fonts

Um unsere Inhalte grafisch ansprechend zu gestalten, werden auf diesen Webseiten externe Schriften und Fonts verwendet (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf. Dieser Server kann auch außerhalb der EU stehen. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten auf dem Server gespeichert.

5. Rechte

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, sofern diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erfolgt. Hierzu genügt – unter Nennung des datenschutzrechtlich verantwortlichen Unternehmens – eine E-Mail an: datenschutz@rehatec.de. Ihre Daten werden dann nicht mehr für die vom Widerspruch erfassten Zwecke verarbeitet, sofern wir nicht schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen überwiegen.

Im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung zur Erfassung von Daten durch Google Analytics verweisen wir auf Punkt 3.5 dieser Datenschutzerklärung.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Punkt 1. Verantwortliche Stelle angegebenen Adresse wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, sprechen Sie bitte zunächst uns oder unseren Datenschutzbeauftragten an. Sie können sich aber auch direkt bei der Aufsichtsbehörde beschweren:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 102932,
70025 Stuttgart
Tel.: 0711 / 615541 – 0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/